Taiji Quan Ausbildung Deutschland  Beginn online kostenlos jederzeit und überall Mail

Taijiquan Netzwerk Kassen-anerkennung, Innere Kampfkunst, LEHRGÄNGE, PUSH-HANDS-AUSBILDUNG, Standards, Übungen

Yang Chengfu/ Yang-Chengfu-Tai-Chi

Zur Familien-Tradition zählt man mehrere Formen. Die verschiedenen Familien-Clans haben sie unterschiedlich gewichtet und auch verändert. Es ist falsch, von einer "Yang-Chengfu-Tai-Chi-Form" zu sprechen, weil der Meister seine Ausführungen und Prinzipien im Laufe seines Lebens mehrfach korrigiert und angepasst hat. Ebenso falsch ist es, Yang-Chengfu-Formen als "traditionelles Tai Chi" oder gar "inneres Tai Chi" zu bezeichnen. Weiterhin ist es ein Irrglauben, Yang-Chengfu-Tai-Chi-Formen als "einzige innere Kampfkunst" herauszustellen. Dieses Vorurteil hat Yang Chengfu aus den chinesischen Taiji-Klassikern übernommen - doch die ständigen Wiederholungen von interessierter Seite macht es ja nicht wahrer! Zusammenfassung der gegenwärtigen Debatten im Artikel Yang Chengfu Tai Chi Center.

Yang Chengfu und Ausbildung Inneres Tai Chi

Quelle Sparte: Taijiquan Dachverband:

Vortrag Abstract Authentischer Yang-Stil: Ein Taiji-Meister der inneren Kampfkunst: Yang Luchan. Sein Nachfolger in der 4. Generation Yang-Taijiquan: . Yang Zhenduo und das Konzept der Chengfu Center. Webhinweis: Fajin richtig lernen: Fajin Ausbildung und und Tai Chi Lehrer Ausbildung. Details DTB-Faktencheck: Yang Chengfu

 Web-Tipp Neues Portal: Forum/ Vernetzung führender Taijiquan-Ausbilder: Push Hands Treffen.

Yang Chengfu und deutsche Lehrer

Wohl jeder Lehrer erwähnt im Unterricht den Vertreter der 3. Generation Meister Yang Chengfu - häufig genug wird dabei Falsches unkorrigiert kommuniziert.

In vielen Lehrerausbildungen geht esum die Taiji-Langform von Yang Chengfu. Dieser weltweit berühmte Meister der 3. Generation des Yang-Family-Tai-Chi ist jedoch umstritten - und das aus vielerlei sehr unterschiedlichen Gründen. Mehr zur Genealogie, Stammbaum, Schüler und Nachfolger hier: Yang Family Tai Chi.

Yang Chengfu & Yang Chengfu Tai Chi Center

Das heutige traditionelle, authentische Tai Chi des Yang-Stils wurde von Meister Yang Chengfu geprägt - engagierte Diskussion s. http://www.yang-chengfu.net/. Der legendäre Großmeister entwickelte das Schattenboxen seiner Vorfahren weiter und schuf Yang-Stil-Standards, die weltweit verbreitet sind. Wichtigstes Kriterium heutzutage sind die Schriften und Fotos, die der berühmte Meister der "Inneren Kampfkunst" hinterlassen hat. Doch reklamiert die auf Yeug Sauchung zurückgehende Hongkong-Linie der Familie Yang den Titel Linienhalter des Yang-Familienstils für sich (s. Yang-Familiy-Tai-Chi-Chuan).

Yang Chengfu Gestern, Heute und Morgen - ein Arbeitskreis über Köln/ Berlin/ Hamburg

Nicht verschwiegen werden soll an dieser Stelle die Auffassung renommierter Experten, derzufolge das Konzept der Yang Chengfu Center sich nicht durchsetzen wird können, weil die wichtigsten Grundlagen-Begriffe nicht exakt definiert sind. Die mittlerweile umfangreiche Diskussion betrifft Termini wie "Traditionelles Tai Chi", "Yang-Familie" und "Innere Kampfkunst". In diesem Zusammenhang bezieht man sich häufig auf Yang Chengfu Center Köln. Hinzu kommen Unstimmigkeiten bei den Prinzipien, wie sie z. B. vom Yang Chengfu Taijiquan Center Berlin definiert werden

Yang Chengfu im historischen Vergleich - Stundenbild

Das DTB-Projekt "Yang Chengfu im historischen Vergleich" ist jetzt hier publiziert: Yang Chengfu Tai Chi. Es enthält  erstmals eine systematische sino-japanische Gegenüberstellung mit Zeitschiene zu mehreren historischen Zeiträumen, um Beziehungen zu recherchieren zwischen Kampfkunst-Meistern, Prinzipien und Techniken. Ordnet man Yang Chengfu darin ein, so ergeben sich Überlegungen, die mehrere Ebenen betreffen. Es ist recht komplex, zu klären, ob es sich bei den Personen um persönliche Beeinflussung handelte oder um Parallel-Entwicklungen in Japan und China. (Quelle: Yang-Chengfu-Stundenbild: Yang Chengfu)

Inneres Tai Chi ?

Es wird häufig behauptet, es gäbe außer der Yang-Shou-Chung-Linie (erster Sohn von Yang Chengfu aus erster Ehe) gar kein "Inneres Tai Chi" mehr. Damit einher geht die Diskussion um "Inneres Tai Chi" in der Szene. Das Haupt-Kriterium dieser Vertreter ist häufig das Fajing. Genau genommen läuft dieser behauptete Anspruch darauf hinaus, dass Yang Zhenduo, Familien-Oberhaupt und zweijüngster Sohn von Yang Chengfu nicht das Tai Chi seines Vaters macht (Quelle Dr. Langhoff über Inneres Tai Chi richtig lernen).

Meister Yang Chengfu war nicht nur ein großer Meister des Fajin, sondern er war ein großer Pädagoge und erkannte die Zeichen der Zeit - dass es nämlich im China um 1930 seinen Schülern nicht nur um Kampfkunst ging sondern auch um Gesundheit. Das Andenken an Meister Yang wird heute von vielen unterschiedlichen Verbände und Vereinigungen hochgehalten.

Yang Chengfu Center nach Yang Chengfu

Meister Yang Chengfu

Inneres Tai Chi ?

Bekanntlich ist der Ruf des Tai Chi in der Öffentlichkeit nicht der beste - beigetragen haben dazu nach Recherchen des Dachverbandes insbesondere inkompetente, haarsträubende Fehleinschätzungen von unzureichend ausgebildeten Lehrern, beispielsweise solchen, denen es gar nicht um Transparenz des Unterrichts geht. dies wird behandelt auf www.yang-chengfu.net . Hier ein Zitat eines Schülers der Yang Family Tai Chi Chuan Association, die von Yang Jun geleitet wird (http://www.chi-welten.de/Taiji-Yang-Family.html).

Ihm zufolge findet man das authentische Yang-Stil Tai Chi Chuan direkt von der Yang Family Tai Chi Chuan Association und er beschreibt den Lehrinhalt so: "Das komplete System lückenlos überliefert von Yang Luchan, dem Begründer des Yang-Stils, über Yang Chengfu bis zum derzeitigen Meister Yang Jun". Als Erläuterung fügt er dann folgende Auflistung an:

Yang Luchan (1799-1872)
Yang Jian Hou (1823-1917)
Yang Cheng Fu (1883-1936)
Yang Zhen Duo (*1926)
Yang Jun (*1968)

Yang-Chengfu-Tradition

Häufig wird in Europa die Yang-Tai-Chi-Langform unterrichtet. Die 85 Bildern nach Yang Cheng Fu werden langsam mit großen ausladenden Bewegungen ausgeführt. Früher gab es auch eine alte Form (s. Traditionelles Tai Chi). Diese ursprüngliche Bewegungsmeditation mit 108 Bilden nach Yang Banhou (2.Generation Yang-Stil/ Yang-Familie) zeichnete sich durch tiefe Stellungen, dynamische Abfolge mit nachsetzenden Schritten aus. Explosives Fajin, Sprünge waren zusätzlich enthalten. Zu den Waffenformen des Yangstils zählen Taijiquan-Schwert (54 Bilder), Taijiquan-Säbel (13 Bilder) und Taijiquan-Langstock (13 Bilder).

Yang Chengfu Center nach Yang Chengfu Yang Chengfu Center nach Yang Chengfu 

Yang Chengfu Center

Distanzierungen von Ausbildungen - es besteht keine Zusammenarbeit:  www.yang-chengfu-center-info.tai-chi-zentrum.de/mergner.html und D. Klossow Düsseldorf